* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   8.11.15 13:16
    Cool :-P Mach weiter so
   29.11.15 16:59
    Voll gut geschrieben:)
   12.01.16 09:03
    Wenn das Wörtchen wenn n






Schuld. / Kopfloses Gejammer.

Okay. Also eigentlich ja nicht okay. Gar nicht okay. Ehm... ich weiß auch nicht so wirklich, warum ich diesen Text schreibe... ich hoffe einfach, dass es mir ein bisschen hilft... ich denk mal, jeder hatte schon mal ein schlechtes Gewissen... keine Ahnung, man hat Ärger mit den Eltern, trifft sich dann mit ner Freundin, die sagt irgendwas das einen aufregt und man motzt sie total an. Hinterher hat man dann ein schlechtes Gewissen - sie hat einem ja schließlich nichts getan. Und dann gibts dann aber auch eine andere Art von schlechtem Gewissen. Das ist mehr als einfach nur "schlechtes Gewissen". Das ist ein Gedanke, der sich in deinem Kopf fest setzt und nicht mehr raus geht. Ein Gedanke, der dich kontrolliert. Der Dich nicht los lässt und dir immer wieder klar macht, was du getan gast. Und dieser Gedanke kommt nicht davon, dass man jemanden mal anmotzt oder so. Nein, dieser Gedanke, dieses schlechte Gewissen kommt dann, wenn man so richtig viel Scheisse gebaut hat. Und wenn man das Gefühl hat, man wird das nie wieder geradebiegen können. Man fühlt sich schuldig und richtig schlecht. Und dann begegnet man der Person. Und die Stimme im Kopf schreit: "WAS HAST DU GETAN?!?!?!" Und einem dreht sich der Magen rum. Und man kann der Person ums Verrecken nicht in die Augen gucken. Begegnen sich die Blicke kann mannur weg schauen. Ich bin der Person letzte Woche begegnet. Am Montag. Ich konnte nicht mal normal "Hallo" sagen. Ich konnte nur rennen. Einfach nur weg. Weg von der Person und davon was ich getan hab. Und ich, naiv, jung und dumm, passte nicht auf, nein, ich begegnete der Person gleich nochmal! Und wieder könnte ich nur wortlos weg rennen... ich vermeide Begegnungen, meide Orte an denen man sich über den Weg laufen könnte, aber trotzdem hab ich Angst, die Person nachher in der Schule zu sehen... die Schule ist der absolut bescheuerteste (?) Ort, um jemandem aus dem Weg zu gehen. Aufgefallen ist es vermutlich sowieso schon. Klar, wenn ich auch einfach so weg rennen muss! Scheisse... was hab ich nur getan?! Warum hab ich meinen Kopf nicht eingeschaltet?! Warum hab ich so lange weiter gemacht?! Wie konnte ich nur?! Das ist niveaulos und ganz unten. Ich hab keine Ahnung, ob ich diesen Eintrag hier im Netz lasse... irgendwie erdrückt mich diese Schuld gerade eben ziemlich. Ich kann mich auf nichts konzentrieren und wenn ich irgendwo stehe und mich mit ein paar Freunden unterhalte, drehe ich mich dauernd um. Ist die Person in der Nähe? Sicher nicht? Aber gut. Dasist meine Strafe. Ich bin selbst Schuld! Warum beschwere eigentlich ICH mich darüber, wie scheisse es mir geht, wo doch eigentlich ich Schuld bin?! Was nehme ich mir schon wieder heraus?! Egoistisch hoch 200... Scheisse. Ich bin durcheinander. Mal wieder... nein, eigentlich ja immernoch... also eigentlich ja durchgehend... vergessen wir das... ich werd mal versuchen, zu schlafen...
18.1.16 02:52
 
Letzte Einträge: Weihnachtsferien #2 ~ Heiligabend mit 40° Fieber, Weihnachtsferien #4 ~ Gleichgültig..., WICHTIG!!!, Weihnachtsferien #9 ~ Silvester..., Abendliches Blabla


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung